Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Gewerbefreiheit / eingereicht von Julia Schuster
VerfasserSchuster, Julia
Begutachter / BegutachterinBinder, Bruno
ErschienenLinz, 2017
Umfang82 Blätter
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Gewerbefreiheit / Gewerbe / Gewerbeordnung
Schlagwörter (EN)commercial freedom / trade / industry
Schlagwörter (GND)Österreich <Gewerbeordnung> / Gewerbefreiheit / Europäische Union / Mitgliedsstaaten
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-14256 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Gewerbefreiheit [0.56 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Gewerberecht ist eines der ältesten Rechtsgebiete des Verwaltungsrechts. Trotz seines hohen Alters ist das Gewerberecht schnelllebiger als so manch junges Gesetz. Dies liegt vor allem daran, dass das Gewerberecht einer der wichtigsten Bestandteile der österreichischen Ökonomie ist und die Politik vor allem an einer funktionierenden, stetig wachsenden und dynamischen Wirtschaft Interesse hat. Daher hat es in den letzten 156 Jahren über 100 Änderungen durch den österreichischen Gesetzgeber im Bereich der Gewerbeordnung gegeben. Es sind jedoch nicht nur die zahlreichen Änderungen, die diese Thematik so spannend machen, auch die einzelnen Phasen von Liberalisierung und Reglementierung die es im Verlauf der letzten 156 Jahre immer wieder gegeben hat und die politische und wirtschaftliche Entwicklungen dieser Zeiten sind es Wert näher betrachtet zu werden. Diese Arbeit setzt sich daher mit der geschichtlichen Entwicklung der Gewerbefreiheit - insbesondere den Reglementierungen und Liberalisierungen der Gewerbeordnung auseinander. Weiters findet eine Betrachtung der aktuellen Rechtslage und der Regelungskonzepten der EU- Mitgliedsstaaten statt.