Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Konsequenzen von Restatements : ein Literaturüberblick über die Ergebnisse und den aktuellen Stand der empirischen Forschung / von: Maier Denitsa
AuthorMaier, Denitsa Veselinova
CensorRohatschek, Roman
PublishedLinz, 2017
DescriptionVI, 148 Blätter : Illustrationen
Institutional NoteUniversität Linz, Diplomarbeit, 2017
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Fehler / Fehlerkorrektur / Konsequenzen / Folgen
Keywords (EN)Restatement
Keywords (GND)Finanzwirtschaft / Kapitalmarkt / Börsenberichterstattung
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-15694 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Konsequenzen von Restatements [1.61 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Aus der Perspektive der Standard Setter und der Aufsichtsbehörden ist ein breites Verständnis über die Konsequenzen von Restatements notwendig, da die Fehlerberichtigungen mit Vermögensvernichtungen der Aktionäre verbunden sind und das Unternehmenswachstum aufgrund von steigenden Finanzierungskosten hindern. Die Kenntnis der möglichen Auswirkungen der Fehlerveröffentlichungen auf die Qualität der Finanzberichterstattung des betroffenen Unternehmens ist auch relevant für Regulierungsbehörden, da daran die Sinnhaftigkeit eines Enforcement-Verfahrens gemessen werden kann. Aus diesem Grund wird in der vorliegenden Arbeit versucht, den Stand der empirischen Forschung zum Thema Konsequenzen von Restatements zu erheben und eventuell vorhandene Forschungslücken aufzuzeigen. Um dieses Ziel zu erreichen, wird eine Literaturrecherche durchgeführt, welche eine systematische Analyse des derzeitigen Forschungsstandes zu den Folgen von Fehlerkorrekturen beinhaltet. Die für diese Diplomarbeit herangezogene facheinschlägige Literatur umfasst sowohl englisch- als auch deutschsprachige Zeitschriftenartikel sowie Working Papers, die anhand der Suchbegriffe restatement, restate und Fehlerkorrektur und mit Hilfe des Schneeballsystems erhoben wurden.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 61 times.