Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das Delikt der Schlepperei - mit besonderem Blick auf die österreichische Rechtslage / eingereicht von Stefanie Seidl
AutorInnenSeidl, Stefanie
Beurteiler / BeurteilerinVelten, Petra
ErschienenLinz, 2017
UmfangVII, 60 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich <Fremdenpolizeigesetz 2005> / Menschenschmuggel / Illegale Einwanderung
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-16917 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Das Delikt der Schlepperei - mit besonderem Blick auf die österreichische Rechtslage [0.94 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die gegenständliche Arbeit widmet sich dem geschützten Rechtsgut und den einzelnen Tatbestandsmerkmalen des Delikts. Desweiteren wird ein kurzer Überblick über die deutsche Rechtlage verschafft. Ebenso werden einige historische Änderungen des Schleppereidelikts dargestellt. Abgeschlossen wird die Arbeit mit einem kurzen Auszug aus der österreichischen Judikatur hinsichtlich § 114 FPG.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 25 mal heruntergeladen.