Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Bienen zeigen den Weg : von einer realen Fragestellung zu einer mathematischen Wegbeschreibung / eingereicht von Maria Schrenk
AutorInnenSchrenk, Maria
ErschienenLinz, 2017
UmfangVI, 106 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
In Zusammenarbeit mit Linz School of Education (LSEd)
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Mathematikunterricht / Biene / Schwänzeltanz / Koordinaten / Vektor
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-17220 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Bienen zeigen den Weg [1.75 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit dreht sich um die Themen Biene, Wegbeschreibungen, Koordinatensysteme und Vektoren. Der erste Teil der Arbeit ist ein Projekt, bei dem die Schüler/innen die beste Wegbeschreibung suchen und diese danach mathematisch modellieren. Dieses Projekt wird durch ein Bienenvideo motiviert. Es zeigt, wie fleißig Bienen Nektar und Honigtau sammeln. Dadurch stellt sich die Frage, wie kommunizieren die Bienen den Weg zu einer ertragreichen Trachtquelle? Ausgehend von dieser Frage sollen die Schüler/innen allgemein die beste Wegbeschreibung finden und sie mathematisch modellieren.

Im zweiten Teil der Arbeit wird aufgelöst, wie Bienen tatsächlich kommunizieren - nämlich über Tänze. Diese Art der Kommunikation wird nun mit dem im ersten Teil erarbeiteten Modell, einem Koordinatensystem mit Vektoren, verglichen. Dadurch gewinnen die Schüler/innen einen tieferen Einblick in die Darstellung von Koordinaten und die veränderlichen Parameter bei Koordinatensystemen.

Zum Abschluss, im dritten Teil, werden auch Beispiele um Bienen und Vektoren vorgerechnet und kommentiert. Es wird außerdem versucht, den Schwänzeltanz der Bienen in Vektoren zu übersetzten. Die Beispiele können zusätzlich zu den normalen Schulbuchaufgaben zu Vektoren und Geraden im R im regulären Schulunterricht eingesetzt werden. Durch diese Beispiele kommt die Biene auch in der Einübungsphase von Rechengesetzen wieder vor und zieht sich so wie ein roter Faden durch das Thema Vektoren.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 30 mal heruntergeladen.