Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Pre-M&A-Phase des Zielunternehmens / eingereicht von Amil Klisura, B.Sc.
AutorInnenKlisura, Amil
Beurteiler / BeurteilerinPernsteiner, Helmut
ErschienenLinz, 2017
UmfangVII, 131 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversität Linz, Masterarbeit, 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Pre-M&A / Verkaufsvorbereitung / M&A-Verkaufsprozess
Schlagwörter (GND)Finanzwirtschaft / Mergers and Acquisitions / Verkauf
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-17731 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Die Pre-M&A-Phase des Zielunternehmens [2.29 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Mergers & Acquisitions (M&A) haben sich insbesondere aufgrund der Globalisierung und der voranschreitenden Globalisierung als ein wesentliches strategisches und finanzielles Investitionsinstrument etabliert. Grundsätzlich führen M&A-Transaktion einen komplexen Transaktionsprozess mit sich, in dem überwiegend unerfahrene Verkäufer professionellen Käufern mit zahlreicher Transaktionserfahrungen gegenüberstehen. Hierbei veranschaulicht die Praxis, dass unerfahrene Verkäufer an den immensen Herausforderungen und Anforderungen, die sich im Zuge der Veräußerung des Zielunternehmens ergeben, immer wieder scheitern. Im Gegensatz dazu, lässt sich hervorheben, dass andere Zielunternehmen wiederum beachtliche Erfolge erzielen. Aus diesem Grund beleuchtet diese Masterthesis die Pre-M&A-Phase aus Sicht eines Zielunternehmens und arbeitet den wichtigen Stellenwert dieser Vorbereitungsphase in einem M&A-Verkaufsprozess heraus. Wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit stellt die Definition der optimalen Pre-M&A-Phase mit den hierbei notwendigen Maßnahmen und Grundlagen aus Sicht des Zielunternehmens dar.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 45 mal heruntergeladen.