Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Unternehmerische Probleme des Kfz-Leasing von Bezirkshauptmannschaften / eingereicht von Martina Elisabeth Winkler
VerfasserWinkler, Martina Elisabeth
Begutachter / BegutachterinKeinert, Heinz
ErschienenLinz, 2017
Umfang36 Blätter
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Kfz-Leasing
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-17886 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Unternehmerische Probleme des Kfz-Leasing von Bezirkshauptmannschaften [0.51 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit den unternehmerischen Problemen von Kfz-Leasing von juristischen Personen im öffentlichen Recht, im speziellen von Bezirkshauptmannschaften. Als Beispiel wird hier die Vorgangsweise der Bezirkshauptmannschaften eines Österreichischen Bundeslandes näher beschrieben. Zu Beginn dieser Diplomarbeit werden Verfassungsrechtliche Grundlagen für Öffentliche Rechtsträger sowie die österreichischen öffentlichen Gebietskörperschaften samt deren Vertragsabschlüssen sowie der Vertragsfreiheit gemäß ABGB angeführt. In weiterer Folge werden Leasingverträge beschrieben sowie Unregelmäßigkeiten bei Leasingverträgen wie Lieferverzug, Gewährleistung, Zahlungsvertrag erläutert. Anschließend wird die Vorgangsweise des Dienstkraftfahrzeugkaufes eines österreichischen Bundeslandes beschrieben.