Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Angewandtes Wissensmanagement: Sharing Expertise als Grundlage für das Zustandekommen und den Transfer vom Wissen / eingereicht von: Antonija Mlinar
AutorInnenMlinar, Antonija
Beurteiler / BeurteilerinBorn, Rainer
ErschienenLinz, 2017
Umfang84 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Wissensmanagement / Universität Kassel / Wissenstransfer
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-18931 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Angewandtes Wissensmanagement: Sharing Expertise als Grundlage für das Zustandekommen und den Transfer vom Wissen [2.08 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich mit unternehmensinternen Wettbewerbsvorteilen, die durch Sharing Expertise entstehen können und von enormer Bedeutung für das Überleben auf dem globalen Markt sind. Es wird versucht zu erklären, ob und wie Expertenwissen so dokumentiert werden kann, dass es dem ganzen Unternehmen zur Verfügung steht oder ob auch zusätzliches Benutzerwissen aufgebaut werden muss. Um "Sharing Expertise" besser beschreiben zu können, wird ein Beispiel aus der Praxis analysiert. Anhand des Beispiels und mit Hilfe theoretischer Ansätze werden die Faktoren untersucht, welche Sharing Expertise im globalen beziehungsweise internationalen Kontext beeinflussen.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 47 mal heruntergeladen.