Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das Problem des "Sozialtourismus" in der Europäischen Union / eingereicht von Rosemarie Kastner
AutorInnenKastner, Rosemarie
Beurteiler / BeurteilerinLeidenmühler, Franz
ErschienenLinz, 2017
Umfang37 Blätter
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Sozialtourismus
Schlagwörter (GND)Europäische Union / Sozialleistungen / Missbrauch / Niederlassungsfreiheit / Europäischer Gerichtshof / Rechtsprechung
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-19114 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Das Problem des "Sozialtourismus" in der Europäischen Union [0.46 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit befasst sich mit dem Problem "Sozialtourismus". Darunter versteht man einen Ortswechsel innerhalb der EU, der einzig aus dem Zweck durchgeführt wird, um in einem anderen EU-Mitgliedstaat höhere Sozialleistungen in Anspruch nehmen zu können. Die Arbeit geht auf die Hintergründe ein, die zu diesem Phänomen geführt haben und legt die rechtlichen Grundlagen für die Inanspruchnahme von Sozialleistungen in einem anderen Mitgliedstaat dar. Der Hauptteil widmet sich der Rechtsprechung des EuGH zu dieser Thematik und soll den Wandel in der Judikaturlinie aufzeigen.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 21 mal heruntergeladen.