Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Vollautomatischer Warenübergang mit Bluetooth Low Energy im Physical Internet Umfeld / eingereicht von Martin Pfoser, BSc
AutorInnenPfoser, Martin
Beurteiler / BeurteilerinNarzt, Wolfgang
ErschienenLinz, 2017
Umfangix, 93 Seiten : Illustrationen
HochschulschriftUniversität Linz, Masterarbeit, 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Wirtschaftsinformatik / Datenübertragung / Logistik
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-19905 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Vollautomatischer Warenübergang mit Bluetooth Low Energy im Physical Internet Umfeld [10.82 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die gesamte Logistikbranche unterliegt aufgrund des technischen Fortschritts einem ständigen Wandel. Insbesondere die vierte industrielle Revolution stellt die Logistik vor große Herausforderungen. Durch den Einsatz von Internet der Dinge (IoT) Technologien können diese Herausforderungen zum Teil gelöst werden. Deshalb spielt die Dezentralisierung der Intelligenz in logistischen Systemen zukünftig eine große Rolle. Zu transportierende Waren werden in Containern zusammengefasst und mit Intelligenz in Form von sogenannten Smart Tags ausgestattet. Zusätzlich zu Informationen über die enthaltenen Waren und der aktuellen Position des Containers können auch Qualitätsdaten wie der Temperaturverlauf der Waren erfasst und ausgewertet werden. Das in dieser Masterarbeit beschriebene und prototypisch umgesetzte logistische System kommt großteils ohne menschliche Interaktionen aus. Dadurch kann unter anderem ein vollautomatischer Waren"-übergang erreicht werden. Die Identifikation von Containern wird mittels Funktechnologie bewerkstelligt. Dazu ist die Infrastruktur (Lagerhallen, Fahrzeuge) mit adäquaten Lesestationen ausgestattet. Ausgehend vom umgesetzten Prototypen wird untersucht, ob sich der Einsatz von Bluetooth Low Energy (BLE) als Übertragungstechnologie für die Umsetzung eines solchen Systems eignet. Dabei wird ein besonderer Fokus auf die Aspekte Geschwindigkeit, Signalreichweite, Abschirmung und Skalierbarkeit gelegt. Auf Basis systematisch durchgeführter Tests und deren Erkenntnisse wird gezeigt, dass BLE eine mögliche Lösung für logistische Systeme mit dem Ziel des vollautomatischen Warenübergangs darstellt.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 25 mal heruntergeladen.