Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Werkstatt des Autoritären? : Die Rolle von informellen Praktiken, institutionellen Mechanismen und strukturellen Faktoren des deutschen Bildungssystems bei der Ausbildung rechtspopulistischer Denkmuster (unter besonderer Berücksichtigung des Pflichtschulbereichs) / eingereicht von Martina Wallner BA
AutorInnenWallner, Martina
Beurteiler / BeurteilerinLanger, Roman
ErschienenLinz, 2018
UmfangV, 168 Blätter
HochschulschriftUniversität Linz, Masterarbeit, 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Ausbildung / Pflichtschule / Rechtspopulismus
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-20545 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Werkstatt des Autoritären? [3.21 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit stellt die Frage nach möglichen Zusammenhängen zwischen informellen Praktiken, institutionellen Mechanismen und strukturellen Faktoren des Pflichtschulwesens bei der Ausbildung von Denkmustern, wie sie sich für die Anhängerschaft rechtspopulistischer Politik in Deutschland als typisch erweisen.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 19 mal heruntergeladen.