Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Angewandtes Wissensmanagement : Die Bedeutung von Achtsamkeit und Resilienz in "High Reliability"-Organisationen / eingereicht von Melanie Möstl
AutorInnenMöstl, Melanie
Beurteiler / BeurteilerinBorn, Rainer
ErschienenLinz, 2018
UmfangIX, 10 - 114 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)High Reliability Organisationen / Achtsamkeit / Resilienz
Schlagwörter (GND)Wissensmanagement / Resilienz / Komplexes System
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-20653 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Angewandtes Wissensmanagement [5.71 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Organisationen sind mit der Herausforderung konfrontiert, einerseits komplexe, anspruchsvolle Technologien zu managen und andererseits größere Fehler zu vermeiden, die der Organisation, dem Menschen und auch der Umwelt einen erheblichen Schaden zuführen können. High Reliability Organisationen (HROs; Organisationen mit hoher Zuverlässigkeit) sind dafür bekannt, dass sie im Stande sind, diese Herausforderungen zu meistern. Flugzeugträger, Atomkraftwerke und Stromnetzbetreiber sind Beispiele für HROs. Diese Organisationen haben es geschafft, einen Weg zu finden, mit hoch komplexen Systemen umzugehen. Um schlussendlich diese einwandfreie und zuverlässige Leistung erbringen zu können, haben High Reliability Organisationen aufwändige Prozesse (die fünf HRO-Prinzipien) entwickelt, die es ihnen ermöglichen, mit unerwarteten und unvorhergesehenen Situationen und Ereignissen besser umgehen zu können. Um das Unerwartete zu managen, wird eine differenzierte Problemkenntnis vorausgesetzt. Jede noch so kleine Diskrepanz im System muss ernst genommen und auf ihre möglichen Konsequenzen hin untersucht werden. Je früher eventuell auftretende Probleme identifiziert werden, desto mehr Handlungsmöglichkeiten stehen der Organisation zur Verfügung. High Reliability Organisationen nutzen genau diesen Vorteil, indem sie ihr Wissen und ihre Fähigkeiten entsprechend einsetzen. In diesem Zusammenhang kommt den Begriffen Achtsamkeit und Resilienz eine große Bedeutung zu.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 33 mal heruntergeladen.