Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das Normengesetz 2016 : ausgewählte Rechtsfragen des Normenwesens / eingereicht von Mag. Florian Kronschläger
AutorInnenKronschläger, Florian
Beurteiler / BeurteilerinHauer, Andreas ; Pabel, Katharina
Betreuer / BetreuerinHauer, Andreas
ErschienenLinz, 2018
Umfang157 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversität Linz, Dissertation, 2018
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Normengesetz / Normenwesen / Normung / Norm / Standardisierung
Schlagwörter (GND)Österreich / Normung / Standardisierung
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-20816 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Das Normengesetz 2016 [1.04 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einer Darstellung des durch das NormG 2016 neu geregelten rechtlichen Rahmens des Normenwesens, wobei die Rechtslage bis einschließlich 31. Jänner 2018 berücksichtigt wurde. Dabei werden die einzelnen Bestimmungen analysiert, Zusammenhänge zwischen den einzelnen Regelungen des NormG 2016 dargestellt und Lösungsvorschläge für dem Gesetzeswortlaut entspringende Unklarheiten geboten. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit liegt zudem auf der Untersuchung der verfassungsrechtlichen Zulässigkeit der Verbindlicherklärung von Normen durch den Gesetz- oder Verordnungsgeber. Dabei soll insbesondere auf die damit verbundenen Sonderprobleme eingegangen werden sowie die aus dem NormG 2016 resultierenden Änderungen im Hinblick auf die Verbindlicherklärung von Normen dargestellt werden.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 71 mal heruntergeladen.