Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Bedeutung der politisch exponierten Person in der Geldwäscheprävention / eingereicht von Manuela Wörther
AutorInnenWörther, Manuela
Beurteiler / BeurteilerinLeidenmühler, Franz
ErschienenLinz, 2018
Umfang39 Blätter
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Europäische Union / Politiker / Geldwäsche / Prävention
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-20822 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Die Bedeutung der politisch exponierten Person in der Geldwäscheprävention [0.47 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Meine Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Rolle der politisch exponierten Person in der Geldwäscheprävention. Die PEP gilt als hohes Risiko bei der Geldwäsche, meine Arbeit beleuchtet ihre Rolle und gibt neue Ansätze im Umgang mit PEPs.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 34 mal heruntergeladen.