Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Auslegung von GmbH-Gesellschaftsverträgen, insbesondere mit Blick auf Vorkaufs- und Aufgriffsrechte oä, ausgehend von OGH 19.12.2012 6 Ob 233/12a ecolex 2013, 439 sowie 13.10.2011 6 Ob 202/10i ecolex 2012, 146 / eingereicht von Daniel Gumpenberger
AutorInnenGumpenberger, Daniel
Beurteiler / BeurteilerinKeinert, Heinz
ErschienenLinz, 2018
Umfang47 Blätter
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)GmbH / Gesellschaftsvertrag / Vorkaufsrecht / Österreich / Oberster Gerichtshof / Rechtsprechung
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-21041 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Auslegung von GmbH-Gesellschaftsverträgen, insbesondere mit Blick auf Vorkaufs- und Aufgriffsrechte oä, ausgehend von OGH 19.12.2012 6 Ob 233/12a ecolex 2013, 439 sowie 13.10.2011 6 Ob 202/10i ecolex 2012, 146 [0.36 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Im ersten Teil möchte ich einleitende Bemerkungen zur GmbH vornehmen, bevor es im zweiten Teil um die organisatorischen Bereiche einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung geht. Im dritten Abschnitt wird es um die Einzelheiten des Gesellschaftsvertrages gehen, wobei hier auch schwerpunktmäßig auf die Vorkaufsrechte und Aufgriffsrechte eingegangen wird. Abschließend werde ich mich genauer mit der rechtlichen Problematik der beiden OGH Judikate 6 Ob 233/12a und 6 Ob 202/10i beschäftigen

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 29 mal heruntergeladen.