Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Kartellrechtliche Beurteilung von Bestpreisklauseln im Online-Handel / eingereicht von Alexander Zauner
AutorInnenZauner, Alexander
Beurteiler / BeurteilerinArtmann, Eveline
ErschienenLinz, 2018
UmfangVIII, 44 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Bestpreisklauseln / Meistbegünstigungsklauseln / online-Handel / Onlinehandel / mehrseitige Märkte / zweiseitige Märkte / Netzwerkeffekte / Buchungsplattformen
Schlagwörter (GND)Electronic Commerce / Meistbegünstigungsklausel / Netzeffekt / Wettbewerbsbeschränkung / Kartellrecht
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-21598 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Kartellrechtliche Beurteilung von Bestpreisklauseln im Online-Handel [0.5 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit untersucht die kartellrechtliche Relevanz von Bestpreisklauseln und konzentriert sich dabei auf deren Verwendung im Online-Handel. Außerdem wird ein besonderes Augenmerk auf die spezielle Dynamik zweiseitiger Märkte und die damit verbundenen Besonderheiten (insbesondere die Auswirkungen der Netzwerkeffekte) im Wettbewerb sowie die daraus resultierenden Schwierigkeiten für die Anwendbarkeit des Kartellrechts gelegt.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 27 mal heruntergeladen.