Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Legal Highs (NPS) im Binnenmarkt : Kontroverse zwischen Gesundheitsschutz und freiem Warenverkehr / eingereicht von Sandra-Antonia van Langelaan
AutorInnenVan Langelaan, Sandra-Antonia
Beurteiler / BeurteilerinLeidenmühler, Franz
ErschienenLinz, 2018
Umfang45 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Legal Highs / NPS / neue psychoaktive Substanzen / Binnenmarkt
Schlagwörter (GND)Europäische Union / Synthetische Droge / Cannabinoide / Österreich <Neue-Psychoaktive-Substanzen-Gesetz> / Rechtsreform
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-21862 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Legal Highs (NPS) im Binnenmarkt [0.52 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Diplomarbeit soll einen Überblick über die Problematik der neuen psychoaktiven Substanzen liefern und die Entwicklung ihrer Bekämpfung auf nationaler, völkerrechtlicher und auf unionsrechtlicher Ebene darstellen. Dabei wird im Besonderen auf die unterschiedlichen europarechtlichen Rechtsgrundlagen hingewiesen und die Unterschiede erörtert.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 21 mal heruntergeladen.