Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Fortsetzungsoperatoren für Sobolevräume auf Gebieten / eingereicht von Stefan Kindslehner
AutorInnenKindslehner, Stefan
Beurteiler / BeurteilerinMüller, Paul
ErschienenLinz, 2018
Umfang171 Blätter
HochschulschriftUniversität Linz, Masterarbeit, 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Sobolev-Raum / Gebiet <Mathematik> / Operator
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-22152 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Fortsetzungsoperatoren für Sobolevräume auf Gebieten [1.18 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Mit der Konstruktion eines Fortsetzungsoperators auf Sobolevräumen auf lokal uniformen Gebieten gelang L. G. Rogers im Jahr 2004 der große Durchbruch. Nicht nur funktioniert sein Operator auf den sehr allgemeinen lokal uniformen Gebieten, es handelt sich um einen einzigen Operator für alle Ableitungsordnungen. Der Operator von L. G. Rogers ist der vorläufige Endpunkt einer mit M. R. Hestenes und H. Whitney beginnenden fast 100 Jahre langen Entwicklungslinie. Auf derzeitigem Entwicklungsstand stellt dieser Satz den stärksten Fortsetzungssatz für Sobolevräume dar.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 11 mal heruntergeladen.