Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Der Einspruch wegen Rechtsverletzungen im Ermittlungsverfahren iSd §§ 106ff StPO / eingereicht von Michael Baumgartner
AutorInnenBaumgartner, Michael
Beurteiler / BeurteilerinSteininger, Einhard
ErschienenLinz, 2018
Umfang28 Blätter
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Strafverfahren / Ermittlungsverfahren / Einspruch / Grundrechtsverletzung / Beschwerde / Österreich / Oberster Gerichtshof
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-22443 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Der Einspruch wegen Rechtsverletzungen im Ermittlungsverfahren iSd §§ 106ff StPO [0.43 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit wird zu Beginn die teilweise schwierige Abgrenzung zwischen dem Handeln der Gerichtsbarkeit und dem Handeln der Verwaltung aus der Sicht des Ermittlungsverfahrens voneinander abgegrenzt. Im Anschuss wird das Verfahren der Bewiligung und des Einspruchs gegen Zwangsmittel unter Berücksichtigung der aktuellen und älteren Gesetzeslage dargestellt. Des weiteren wird noch auf das Verfahren der Überprüfung der gerichtlichen Entscheidung durch das Oberlandesgericht sowie die Grundrechtsbeschwerde behandelt und es wird eine persönliche Meinung und ein Fazit dargelegt.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 20 mal heruntergeladen.