Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Straftaten im Rahmen von Sportgroßveranstaltungen / eingereicht von Sebastian Schwentner
AutorInnenSchwenter, Sebastian
Beurteiler / BeurteilerinMitgutsch, Ingrid
ErschienenLinz, 2018
Umfang60 Blätter
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Sportgroßveranstaltungen / Strafrecht / Maßnahmen
Schlagwörter (GND)Sportveranstaltung / Straftat / Sachbeschädigung / Körperverletzung / Drohung / Prävention
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-23539 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Straftaten im Rahmen von Sportgroßveranstaltungen [0.88 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit stellt einen Abriss jener bei Sportgroßveranstaltungen etwaig begangenen strafbaren Handlungen dar. Keinesfalls jedoch darf diese als taxative Aufzählung aller denkbar möglichen Deliktsbegehungen im Rahmen von Sportgroßveranstaltungen aufgefasst werden. Der Problemaufriss deckt nicht nur das Geschehen in unmittelbarem zeitlichen Zusammenhang mit der jeweiligen Sportveranstaltung, sondern auch die Vorgänge vor einer solchen ab. Überdies wird auf strafbare Verhaltensweisen Bezug genommen, die zwar nicht in unmittelbarer zeitlicher Verbindung zur Veranstaltung wahrgenommen werden können, wohl aber einen Kontext zur Sportgroßveranstaltung aufweisen (wie beispielsweise Bedrohungen von Sportlern und Funktionären) Abschließend werden sowohl strafprozessuale (repressive) als auch präventive Maßnahmen zur Verhinderung weiterer strafbarer Handlungen im Rahmen von Sportgroßveranstaltungen beschrieben.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 51 mal heruntergeladen.