Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Marktmachtmissbrauch am Beispiel Google - Der Magnat des Onlinedienstes im Visier der Kommission / eingereicht von Patrizia Leutgeb
AutorInnenLeutgeb, Patrizia
Beurteiler / BeurteilerinLeidenmühler, Franz
ErschienenLinz, 2018
Umfang67 Blätter
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Marktmacht / marktbeherrschende Stellung / Missbrauch / Wettbewerbsrecht / Kartellrecht
Schlagwörter (EN)dominant postition / abuse of a dominant position / competition law / antitrust law
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-25718 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Marktmachtmissbrauch am Beispiel Google - Der Magnat des Onlinedienstes im Visier der Kommission [0.53 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die hier vorliegende Arbeit soll einen Überblick über das wettbewerbsrechtliche Verfahren, das von der Europäischen Kommission gegen Google eingeleitet wurde, geben und sich mit den hierfür relevantesten Bestimmungen des europäischen Wettbewerbs- und Kartellrechts befassen. Auch sollen die Verfahrensbestimmungen veranschaulicht und die Möglichkeiten und Pflichten der Europäischen Kommission dargelegt werden. Es wird hierbei ein Überblick über den Verfahrensablauf geschaffen, vom Beginn der Aufnahme eines Verfahrens seitens der Kommission über den Verfahrensgang bis hin zu Sanktionen. Nach den allgemeinen Erläuterungen zum Wettbewerbs- und Kartellrecht der Union, sowie den Beschäftigungen mit dem Internetriesen Google/Alphabet, geht diese Arbeit auf die Verfahren der Kommission gegen Google ein. Dabei wird der Gang der einzelnen Verfahren gegen die Alphabet-Tochter dargestellt, von dem Beginn der Aufnahme des anfänglichen Prüfverfahrens der Europäischen Kommission über die anschließende Übermittlung der Beschwerdepunkte bis hin zu den fallbezogenen wichtigen Pressemitteilungen, die wesentliche Verfahrensschritte und Entscheidungen der Kommission in den betreffenden Verfahren enthielten. In diesem Zusammenhang werden die Geschäftspraktiken von Google auf ihre Unvereinbarkeit mit den geltenden wettbewerbsrechtlichen Bestimmungen innerhalb der Europäischen Union geprüft.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 6 mal heruntergeladen.