Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Unentdeckte Dichotomien in den Schriften Ismail Bey Gaspiralis
VerfasserCicek, Hüseyin I.
ErschienenErlangen, 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBuch
Schlagwörter (DE)Ismail Bey Gaspiralı / Ismail Bey Gaspirali / türkischer Nationalismus / Russlandmuslime / Islam / Osmanisches Reich und Russland
URNurn:nbn:at:at-ubl:3-44 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Unentdeckte Dichotomien in den Schriften Ismail Bey Gaspiralis [0.32 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ismail Bey Gaspiralı gehört zu den Gründervätern des türkischen Nationalismus. Dessen Schriften erfreuen sich in der Türkei einer großen Beliebtheit und wurden in den letzten Jahren in verschiedenen Editionen publiziert. Ismail Bey wird als Kosmopolit, Völkerverständiger oder Brückenbauer und vor allem als Vorbild vieler türkisch-nationalistischer Intellektueller ausgezeichnet. Der folgende Aufsatz versucht anhand türkischer Gaspiralı Quellen einen kritischen Blick auf dessen Schriften zu werfen und Dichotomien in seinem Denken herauszuarbeiten.

Zusammenfassung (Englisch)

No english abstract available.

Lizenz
CC-BY-SA-Lizenz (4.0)Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz