Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Bewerbung von Webshops in Österreich mithilfe von Google Ads / eingereicht von Alexander Munz
AutorInnenMunz, Alexander
Betreuer / BetreuerinPils, Manfred
ErschienenLinz, 2019
UmfangVI, 145 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversität Linz, Diplomarbeit, 2019
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubl:1-26771 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist gemäß den "Hinweisen für BenützerInnen" verfügbar
Dateien
Die Bewerbung von Webshops in Österreich mithilfe von Google Ads [4.77 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Google Suchmaschine besaß im Jahr 2018 in Österreich sowie weltweit einen Marktanteil von rund 90% und konnte erneut den Platz als wertvollste Marke behaupten. Den größten Anteil an diesem Erfolg ist dem Werbesystem Google Ads zuzurechnen. Das Werbesystem von Google steht im Mittelpunkt dieser Arbeit und es werden relevante Aspekte für die Bewerbung von Webshops in Österreich erörtert. Die Grundlagen von Google Ads werden im theoretischen Teil dieser Arbeit zusammengefasst. Es folgt der empirische Teil, der sich der Beantwortung der beiden Forschungsfragen widmet. Mithilfe von leitfadengestützten Experten-Interviews werden die Antworten zu „welche Ziele bei der Bewerbung eines Webshops mittels Google Ads hauptsächlich verfolgt werden“ und „welche Ansätze für dessen Erreichung hauptsächlich zur Anwendung kommen“ ausgearbeitet. Das schlussendliche Ziel dieser Arbeit ist, durch die Befragung der Expertinnen und Experten Überschneidungen und Gemeinsamkeiten einzelner Ansätze der Google Ads Bewerbung von Webshops zu erkennen, um diese für einen generell gültigen Leitfaden heranziehen zu können.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 4 mal heruntergeladen.